Neues aus Ak'Marant

Sehr geehrte Freunde unserer lieben Pax-Suevia,
 
das 15 Jahre Jubiläumssommerfest (20-22.07.2012) ist vorbei und ich möchte mich bei allen recht herzlich bedanken, die mitgeholfen haben, es zu veranstalten und durchzuführen.
Allen Auf- und Abbauhelfern und vor allem, allen Gästen die Wind und Wetter trotzten um mit uns gemeinsam zu Feiern.
Vielen Dank auch unseren Zauberern Felix und Andrea für eine wirklich beeindruckende Show, sowie unserer lieben Bea für den tollen Ausdruckstanz.
Weithin ein herzliches Dankeschön an unseren Koch der uns wirklich großartig Versorgt hat.
Danke auch an meine anderen beiden Vorstandskollegen Sascha und Max für die tolle Unterstützung.
Unserem Tobi danke ich  für die Mühe und Arbeit welche er investiert hat um uns Tische und Bänke für unser Lager zu bauen.
 
Unser Jubiläumsjahr neigt sich dem Ende zu, aber ich denke, dass wir mit unserem Burgen Con auf der Burg Wildenstein, dem Tribunal in Reutlingen und dem Jubiläumssommerfest auf der Alb eine Reihe von hochwertigen Veranstaltungen organisiert und somit einen würdigen Rahmen für unser Jubiläumsjahr geschaffen haben.
 
Besonders Stolz darf der Verein auf unsere neu gestalteten 10.000 Ak’Marant Münzen sein, welche uns nachhaltig in der deutschen Larphistorie repräsentieren werden.
 
Für mich war es ein wirklich tolles Fest unter Freunden, eingebettet in einen wunderbaren familiären Rahmen vertreten durch 3.Generationen.
 
Vielen Dank dafür und es ist mir eine Ehre und Freude einer solchen Gruppe vorstehen zu dürfen.
 
Euer Alex


______________________________________________________________________________________________
Ak'Marant verteidigt nach 2008 erneut den Vize-Meister Titel auf der Turney der Südlande 2012


Die Turney der Südlande 2012 ist vorbei und wir gratulieren unseren Athleten zu einem grandiosen Zweiten Platz in der Länderwertung. Obwohl das Reich noch stark geschwächt und durch die Wirren des Krieges wieder dem Dunklen Gottkönig sich im Wiederaufbau befindet, hat es sich der Fürst nicht nehmen lassen eine Delegation unter der Führung der Equites Tristan-Arborius und Loras-Signifer gen Thalisien zu entsenden. Dieser kleine Troß erkämpfte sich Respekt und erreichte durch eine herausragende Gemeinschaftsleistung den höchst honorigen und  respektablen Zweiten Platz.
Ein Hoch auf unsere Helden, ein hoch auf Ak'Marant ! Der Fürst selbst leitete in Kephale eine große Siegesmesse zu Ehren der Athleten und im ganzen Reich wurde ausgiebig und ausgelassen gefeiert. Für einen kurzen Augenblick konnte das Volk den Schmerz des Krieges und das Leid und die Enthaltsamkeit des Wiederaufbaues vergessen. Dafür danken wir auch von ganzem Herzen. Helios und Luna segne euch. Schon jetzt sprechen die Geschichtsschreiber vom "Wunder von Thalisien" !
___________________________________________________________________________________
Liebe AKM VII " Sturm auf Schallerfurt" Teinehmer, 
 
Wir wissens nicht wie es Euch ergeht, aber Wir als Orgateam fiebern dem Con erwartungvoll entgegen. Unser Plot-Planungswochenende auf der Wildenstein war erfolgreich als auch sehr ergiebig und so läuft im Moment vieles hinter den Kulissen und wir sind weiterhin fleissig, um Euch ein möglichst spannendes und stimmungsvolles Con-Wochenende bieten zu können. Durch die Planung und Durchführung der Veranstaltung übernehmen wir Verantwortung und tragen dazu bei, dass der Con ein Erfolg wird. Wir brauchen aber auch Euer Zutun und Euren Beitrag! Bitte lest Euch unsere Anforderungen an Euch genau durch und scheut Euch nicht, uns bei Fragen anzuschreiben. Wir freue uns sehr, dass wir viele alte Hasen aus der Kategorie " ich Larpe schon seit Jahren nicht mehr" als auch einige Neulinge für unseren Con begeistern konnten und freuen uns auf ein Wiedersehen und auf die Möglichkeit, neue gute und begeisterte Spieler kennen zu lernen. 
 
  1. Niemand ist "zufällig" vor Ort. Ak'Marant ist im Krieg und ihr habt euch dem Heerhaufen angeschlossen. Der unten angeführte Artikelbrief ist für alle bindend. 
     
  2. Auch wenn der Con "Sturm auf Schallerfurt" heisst, handelt es nicht nicht um einen Schlachten-Con. Seit dem ersten deutschen Groß-Con weiss ein jeder, wie eine Schlacht 2000 gegen 2000 Mann aussieht. Bei einem Con mit 120 Spielern können und wollen wir das nicht darstellen. Es geht vielmehr um das Gefühl und die Vorstellung, Teil einer Kommando-Aktion gegen die dunklen Häscher zu sein und sich in hart umkämpftem Gebiet zu befinden, in dem es jeden Moment los gehen könnte. Es wird keine 10.000 Wellen NSC-Angriffe geben, sondern wenn gekämpft werden sollte, lasst Euch darauf ein und habt Spaß an der Darstellung. 
     
  3. Der Con ist nicht gerailroaded. D.h. der Heerführer ist selbst Spieler. Je nach Euren Entscheidungen und Eurem Zutun entscheidet sich, ob Ak'Marant es schafft, sich der Dunkelheit zu wiedersetzen oder ob es ihr anheim fällt. 
     
  4. Wir haben richtig Lust auf den Con und versuchen eine dichte Stimmung und ein realistisches Szenario in dem Reich Ak'Marant zu erschaffen. Bitte entscheidet bewusst, ob ihr die Stimmung zulasst. Je mehr ihr Euch aber darauf einlasst, desto mehr Spaß werdet ihr haben. 
     
  5. Der Heerhaufen ist in Bannern organisert. D.h. ab 4 Spielern könnt ihr ein eigenes Banner gründen. Einzelspieler oder Gruppen mit bis zu 3 Spielern müsen sich einem Banner anschließen (z.B. dem Ak'Marant`schen) Die Bannergruppen benötigen ein eigenes Banner/Standarte/Feldzeichen, welches mitgeführt werden muss. Die Bannergruppe wählt/bestimmt aus ihrer Mitte den Bannerherrn, welcher die Gruppe im Kriegsrat vertritt. 
     
  6. Adelige Charaktere benötigen einen Adelsbrief/Diplom, welches Sie als Adelig ausweist. Ihnen ist mit Respekt zu begegnen. Ak'Marant ist kein basisdemokratisches Reich, sondern ein mittelalterlicher Ordensstaat mit feudalem System, in dem der Adel dem Volk übergeordnet ist. Im Gegenzug bedeutet dies für die Adelsspieler auch Verantwortung im Spiel und in der Darstellung. 
     
  7. Magier benötigen einen Magierbrief/Diplom, welches sie als geschulte Magier ausweist. Dieses müssen sie vorzeigen, um das Landessiegel zu erwerben, welches offen getragen werden muss und sie zum gewissenhaften Magieanwenden berechtigt. 
     
  8. Es macht allen mehr Spaß, wenn jeder ein bisschen Bescheid weiss über das Land und die Geschichte. Auf unserer Homepage findet ihr einiges, wirklich Lesenswertes über Land und Leute. Nehmt euch mal ein wenig Zeit und taucht ab in das Reich Ak'Marant. 

Für alle die bereits vor dem Con in die Welt Ak'Marants abtauchen wollen öffnet der Schwarze Waalfisch zu Wallersgrund am 15. Oktober 2011 seine Pforten. Wie jedes Jahr findet die legendäre Ak'Maranter Larp- und Mittelaltertaverne auf dem Reucon statt. Dieses Jahr wird es dort auch vorbereitendes Spiel für unseren Con im November geben. Weitere Infos findet Ihr unter: http://www.reucon.net78.net/

 
Der im Anhang liegende Artikelbrief enthält die Verpflichtungen der Söldner gegenüber ihrem Hauptmann und ihrem Auftraggeber. Ein Jeder hat sich daran zu halten, inklusive Hauptmann. Sogar jene Söldner, die der Verlesung nicht beiwohnten, sind daran gebunden. 

Der Artikelbrief

 
 
Impressum